…und bisher ohne Zwischenfälle. Offenbar sind die motorisierten Fahrer so irritiert und deshalb vorsichtig, dass sie über den 10 Meter breiten Buckel geradezu schleichen. Was sie ja auch sollen.
Gefährlich oder nicht – das ist die eine Frage.
Die andere ist, ob die Stadtverwaltung den Gemeinderat zu diesem Thema je befragt hat, oder ob hier eine Empfehlung des Runden Tisches einfach ungefragt umgesetzt wurde. Soll Bürgerbeteiligung die parlamentarische Ordnung aushebeln???

Diesen Beitrag teilen