Die Steinlach-Brücke Friedrichstraße muss erneuert werden
1 Jahr Baustelle, 1 Jahr geht nix mehr über die Brücke

Daraus entstehen komplizierte Fragen, die der Planungsausschuss am 6.6.16  nicht auf Anhieb lösen konnte. Kann und sollte man die alte Brücke (von 1910) renovieren oder sollte man sie etwas breiter neu bauen? Gute Argmente gibt es für beides.
Und dann – das ist der zweite Problemkreis – muss natürlich während dieses einen Jahres der Vollsperrung der Personen- und Fahrradverkehr weiter über die Steinlach kommen: also über eine Behelfsbrücke. Soll diese Fußgänger- (und) Fahrradbrücke dauerhaft angelegt werden oder nur während der Bauphase? Wo und wie könnte sie verlaufen?  Wie leitet man Fußgänger und Fahrradfahrer dann auf beiden Seiten wieder in den Verkehrsstrom?

Vor Ort und hier im Internet machten wir uns dazu bereits im März Gedanken:
https://www.tuebinger-liste.de/besser-als-vom-gruenen-tisch-aus/

Radbruecke

Wer will, kann ja selbst die Vorlage anschauen http://www.tuebingen.de/gemeinderat/vo0050.php…

 

Diesen Beitrag teilen