SenFitTanz

Seid ihr denn schon total verkalkt? Wollt jung und pfiffig daher kommen und geht auf die Seniorenmesse im Sparkassen-Carré? Ja, wir stehen dazu. Nicht nur, weil eine Reihe Oldies unseren Karren mit Schwung ziehenl Wir kalkulieren ganz nüchtern:

35.000 Einwohner des Kreises Tübingen haben ein Lebensalter von mehr als 65 Jahren. Das sind 15,8% der Kreisbevölkerung. 9.000 Einwohner sind älter als 80 Jahre. Der Kreis Tübingen gehört zu den Kreisen mit der höchsten Lebenserwartung (Frauen 84 Jahre, Männer 80 Jahre, Tendenz steigend) aller Stadt- und Landkreise der Bundesrepublik Deutschland.
Das ist ein erhebliches Wählerpotential, und die Wahlbeteiligung ist bei älteren Menschen -leider!- höher als bei den Jüngeren.

Was Wunder, dass die Premiere unseres Wahlstandes auf der senFIT am 12. April ein voller Erfolg wurde. Mindestens 200 Besucherinnen und Besucher liessen sich von unseren sechs anwesenden Kandidatinnen und Kandidaten zu kurzen Gesprächen einladen, fragten uns Löcher in den Bauch und kommentierten unsere Broschüren. Nicht ungern liess sich die eine und der andere zu einer Nascherei verführen – die TÜBINGER LISTE kann auch echt schwäbische Flachswickel, frisch aus dem Backofen… Wir erhielten viel Zuspruch und Ermutigung. So hoffen wir, dass sich das auch am 25. Mai niederschlägt. Sehr glatt ging uns runter, wenn Rottenburgerinnen oder Mössinger kommentierten: “Schad, dass i euch net wähla ka…”

Ab 30. April stossen Sie in der Altstadt und in den Aussenbezirken an unseren Wahlständen auf uns, Tübinger aus Schrot und Korn, die Tübingen lieben. Sprechen Sie uns an!

Diesen Beitrag teilen