Au-Brunnen bleibt Au-Brunnen!

Der Au-Brunnen bleibt: Die Tübinger Stadtverwaltung will die Fläche des Trinkwasserbrunnens, der im Notfall die Versorgung der Stadt sichern könnte, nun doch nicht als Gewerbefläche ausweisen - obwohl sie ihn für entbehrlich hält. Es seien zu viele Bürger dagegen. Die Verwaltung wird die Aufgabe des Au-Brunnens in seiner Funktion als Notwasser-Brunnen nicht weiterverfolgen, sagte Palmer am Montag im Verwaltungsausschuss. Wir hatten es allen besorgten Bürgern zugesichert: Die Sache bekommt nie [...]

Von |2016-05-12T11:27:16+01:0011. Mai 2016|Aktuelles|1 Kommentar

Ende Gelände: Ja, so um 2025!

23. März 2016 „Ende Gelände – kann Tübingen noch wachsen?“ Baubürgermeister Cord Soehlke war um eine Antwort auf die Frage der Tübinger Themen nicht verlegen: "Unsere Flächenreserven werden in maximal zehn bis 15 Jahren erschöpft sein." Eine Großstadt soll Tübingen nicht werden. Nicht einmal 100.000 Einwohner zog Soehlke in Betracht. Reinhard von Brunn zitierte in seiner Begrüßung aus einer Mitteilung des BUND Baden-Württemberg vom Dezember 2015: „Der tägliche Flächenverbrauch in Deutschland liegt [...]

Von |2018-10-18T17:55:58+01:0023. März 2016|Aktuelles, Presse, Tübinger Themen|4 Kommentare

Nicht nur mittwochs: auf Tübinger Themen achten!

MITTWOCH SPALTE des Schwäbischen Tagblatts, 10. Februar 2016 Auf Tübinger Themen achten Party, Prominenz und Phrasen. Die Landtagswahl lässt grüßen. Als unabhängige Tübinger Liste sind wir ganz froh, dass wir da nicht mitbieten müssen. Denn mit Tübingen hat das Schaulaufen um die Wählergunst herzlich wenig zu tun. Dabei brennen uns viele wichtige Themen auf den Nägeln, die auch die Landespolitik beschäftigen müssten. Lasst die (Rongen-) Steine im Wald - hier [...]

Von |2016-02-15T18:12:11+01:0013. Februar 2016|Aktuelles, Presse, Tübinger Themen|0 Kommentare
Nach oben