“Grüne” Stadt wirft Bebauungsplan von 1999 über den Haufen?

Kann's wahr sein? Der SWR pfeift, der Mammon winkt, und schon steht alles stramm? Ein Bebauungsplan, so hört man immer aus dem Baudezernat, macht fürchterlich viel Arbeit. Aber nun geht es plötzlich hopplahopp. Der Südwestdeutsche Rundfunk soll in Tübingen gehalten werden, um den Preis einer als schützenswert dokumentierten Zone auf dem Österberg. Um die Modernisierung der Studios mit fast zehn Millionen zu finanzieren, will der SWR den überwiegenden Teil seiner [...]