Die Corona-App

Gilt jetzt hier das Lex Tübingen? Am Montag nachmittag erhielten die Fraktionsvorsitzenden eine Mail des Oberbürgermeisters, in der er Folgendes anfragt: >> Daher schlage ich Ihnen vor, dass der Aufenthalt in größeren Ansammlungen im öffentlichen Raum durch eine Allgemeinverfügung strenger limitiert wird als nach Landesrecht (Beschränkung auf zehn statt auf 20 Personen). Von dieser engeren Beschränkung soll jedoch befreit werden, wer eine Maske trägt oder die App aktiviert hat. Der [...]