…Mal die Treppe hoch tragen…

7. November 2019BierzeltparolenAls Tübinger Bürger bin ich entsetzt, als Schwerbehinderter zutiefst betroffen über die dümmliche und unqualifizierte Aussage des Tübinger OB. Diese Bierzeltparolen „man kann ja doch auch mal jemanden die Treppe hochtragen“ im Kontext mit Barrierefreiheit als OB zu äußern, konterkariert die Bemühungen der Stadt im Rahmen der Barcelona-Erklärung für Inklusion.Natürlich gibt es wirtschaftliche Rahmenbedingungen, in denen die Stadt sich bewegen muss, und ich möchte an dieser Stelle auch [...]

Von |2019-11-07T09:07:19+01:007. November 2019|Aktuelles, Standpunkte|0 Kommentare

Bebenhausen – ein guter Schachzug!

18. April 2014 Tübingen gehörte einmal zum mächtigen und reichen Kloster Bebenhausen. Heute ist es umgekehrt. Wie sich die Zeiten ändern... Wolfgang G. Wettach lebt seit 22 Jahren in Bebenhausen, seit zwei Jahren ist er Ortsvorsteher dieses berühmten Teilorts mit 370 Einwohnern. Doch damit es ihm hier nicht zu wohl wird, hat er auch Ambitionen über den Schönbuch-Tellerrand hinaus: er ist Kandidat der Grünen fürs Europa-Parlament. Ob und wie er [...]

Von |2018-05-16T12:57:51+01:0018. April 2014|Aktuelles|0 Kommentare
Nach oben