Bürgerprojekt will Palmer beim 10-Punkte-Klima-Plan unterstützen

Klima Tübingen 2030 - neu denken, anders handelnFundis und Realos trennten sich nach genau zwei Stunden in seltener Einigkeit. Im überfüllten Hofstüble des Bürgerheims in der Schmiedtorstraße diskutierten am 7. Oktober Vertreter des Bürgerprojekts „Zukunft Tübingen – neu denken, anders handeln“ mit Oberbürgermeister Boris Palmer über sein 10-Punkte-Klima-Programm (Text siehe unten). Der zunächst nur in Facebook veröffentlichte Plan wird derzeit von der Verwaltung überarbeitet und soll demnächst dem Gemeinderat vorgestellt [...]

Von |2019-10-08T21:56:55+01:008. Oktober 2019|Aktuelles|0 Kommentare

Bürgerprojekt Zukunft Tübingen: geht weiter.

Klima Tübingen 2030 - neu denken, anders handelnAm Montag, 7. Oktober diskutieren Vertreter des Bürgerprojekts mit Boris Palmer über sein 10-Punkte-Klima-Programm um 20 h im Hofstüble des Bürgerheims, Schmiedtorstraße 2. Wächst uns alles über den Kopf?Ist mehr Wachstum die einzige Lösung? www.buergerprojekt-tuebingen.de Mehr, mehr, mehr! Neues Faltblatt des Bürgerprojekts Das Unbehagen der Tübinger ist offenbar groß: 120 Personen drängten sich im Großen Saal des Gemeindehauses Lamm. Die öffentliche Auftaktveranstaltung des Bürgerprojekts [...]

Von |2019-10-08T10:54:13+01:006. September 2019|Aktuelles|0 Kommentare

Der erbitterte Kampf um die Fläche hat begonnen

  Lokaler Egoismus verhindert regionale Vernunft Der Zuschlag für die Firma Brake-Force-One (BFO) zeigt ein großes Strukturproblem: Tübingen gehen die Flächen aus. Statt die einzige noch verfügbare zusammenhängende Gewerbefläche Aischbach II an lokale Handwerker zu vergeben, erhielt BFO den ganzen Happen.  An diesem Beispiel kochte in Tübingen hoch, was in Rottenburg schon seit Monaten brodelt: Es fehlt eine regionale Gewerbe-Strategie. Jede Kommune giert nach Gewerbesteuer und Prestige. Und wenn eins [...]

Von |2018-10-17T09:54:22+01:004. Oktober 2018|Aktuelles|0 Kommentare
Nach oben