Stolpern über unsere Vergangenheit

Persönliches Gedenken für Vertriebene und Ermordete 24 Familienangehörige von NS-Opfern aus vier Ländern, eine ganze Schulklasse aus der Geschwister-Scholl-Schule und viele Tübinger nahmen teil an der ersten Verlegung von Stolpersteinen. An einige, die hier in der Stadt ihr Zuhause hatten, aber von uns verstoßen wurden, sollen Pflastersteine erinnern. Die Stolpersteine reihen sich ein in das europaweite Erinnerungsprojekt des Kölner Künstlers Gunter Demnig. An folgenden Orten werden die Steine verlegt: Ecke [...]