Kein schöner Land: am 10., 13. und 15. Januar im Kino Arsenal

Flächenfraß im Großraum Reutlingen. Und wie steht's in Tübingen? Das Thema kommt auch uns bekannt vor: Baubürgermeister Cord Soehlke verkündete schon vor zwei Jahren "Ende Gelände" für 2025, der Au-Brunnen musste mit hohem Einsatz verteidigt werden, das Käsenbach-Tal wird von Universitätsbauten bedroht, Sankt Wachstum hat auch in Tübingen viele Altäre, auf denen Streuobst, Insekten, Naherholung und Pflanzenvielfalt geopfert werden. "Ich musste mal plakativ werden, damit man endlich aufmerkt," sagte die [...]