Altstadt: 17 mal Packpapier

24. November 2019 Obwohl wir fast täglich daran vorbei gehen - wir erschraken gewaltig, als unser Mitglied Gottfried Esslinger von einem Fotostreifzug durch die Altstadt 17 (siebzehn!) abgeklebte Geschäftsfronten mitbrachte. Siebzehn Leerstände in besten Lagen und mitten im eigentlich pulsierenden Tübingen.Woran liegt es? Sind die Mieten zu hoch, die Räume zu klein, die Sortimente nicht aktuell genug, die Infrastruktur zu schlecht, die Versandhändler zu übermächtig, die Parkplätze zu fern, die [...]

Von |2019-11-24T21:25:51+01:0024. November 2019|Aktuelles|0 Kommentare

Ladensterben in der Innenstadt: Unser Antrag liegt…

16. Juli 2018 Das Mehrfache der Wohnungsmiete kann keiner mehr stemmen: Lunette, Mayersche Apotheke, Kreissparkasse, Volksbank, Frauendiener und mehrere Geschäfte in der Neckargasse gaben auf. Der Einzelhandel befürchtet das Aus für zehntausende Läden in den Innenstädten. Dabei geht es um viel mehr als die betroffenen Jobs. schreiben Brigitte Koch und Jan Hauser in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) vom 15. Juli 2018. Es ist nicht nur ein Tübinger Problem. Es [...]

Von |2018-11-21T23:11:45+01:0016. November 2018|Aktuelles|0 Kommentare
Nach oben