Gartenschau: ein langer Weg

Johann Senner vom Büro Planstatt Senner will Tübingens Naturschätze heben: Jahrhunderte alte Ulmen, Kastanien und Linden, in Rondellen und Alleen. Wer kennt sie? Wer hindert die Stadt daran, schon heute Tafeln aufzustellen, die auf die botanische und historische Bedeutung unserer Baumreihen hinweisen?!Eine noch sehr vage Idee von einer Landesgartenschau stellte Senner beim Spaziergang vom Wildermuth-Gymnasium bis zum Freibad-Sportplatz und Bahnhof vor. Fast fünf Kilometer marschierten Landwirte und 40 interessierte Bürger [...]

Von |2019-05-09T13:03:47+01:009. Mai 2019|Aktuelles|0 Kommentare

“Grüne” Stadt wirft Bebauungsplan von 1999 über den Haufen?

Kann's wahr sein? Der SWR pfeift, der Mammon winkt, und schon steht alles stramm? Ein Bebauungsplan, so hört man immer aus dem Baudezernat, macht fürchterlich viel Arbeit. Aber nun geht es plötzlich hopplahopp. Der Südwestdeutsche Rundfunk soll in Tübingen gehalten werden, um den Preis einer als schützenswert dokumentierten Zone auf dem Österberg. Um die Modernisierung der Studios mit fast zehn Millionen zu finanzieren, will der SWR den überwiegenden Teil seiner [...]

Von |2018-12-07T17:13:46+01:001. Dezember 2018|Aktuelles|0 Kommentare
Nach oben