Übergang zur gymnasialen Oberstufe: dreierlei Maß!

Realschüler benachteiligt?! Wer Klasse 10 mit einer 4 am Gymnasium schafft, darf dort Abitur machen. Wer Klasse 10 an der Gemeinschaftsschule schafft, braucht eine 2,3 für die Oberstufe. Dort hat man sogar drei statt zwei Jahre Zeit. Für das berufliche Gymnasium reicht eine 3,0. Für denselben Schüler! Und weiter: Wenn Schüler in der gleichen Klasse statt M-Niveau* auf dem Papier E-Niveau hatten, reicht wieder die 3,0 für die Oberstufe. Nun [...]