Gewerbeflächen: Riesige Verschwendung!

Die Verwaltung sucht händeringend nach Flächen zur Gewerbeansiedlung. Sie wäre sogar bereit, dafür den Au-Brunnen zu opfern. In unmittelbarer Nachbarschaft dieses Wasserschutzgebiets verlegte sie kostspielig die Eisenbahnstrasse, um zwei ansässigen Firmen eine Flächenerweiterung zu ermöglichen. Hochproduktive Arbeitsplätze? Mehrgeschossige Bauweise? Sparsame Flächenbewirtschaftung? Fehlanzeige! Für diese Art von Gewerbepolitik und Flächenverschwendung hat die Tübinger Liste kein Verständnis. Wir werden uns daher in der nächsten Fragestunde des Gemeinderats erkundigen: Anfrage: In den Diskussionen [...]