B 28 neu rückt näher

Die B28 neu kann gebaut werden: Das Bundesverkehrsministerium in Berlin hat gestern, am 20. Juli 2015, notwendige 27,9 Millionen Euro für die Strecke zwischen Tübingen und Rottenburg bewilligt. Vor allem die vom Verkehr genervten Straßenanrainer in Hischau und Wurmlingen hatten seit Jahren darauf gedrängt, dass die B28 zwischen Rottenburg und Tübingen weitergebaut wird, um dadurch eine deutliche Entlastung vom Durchgangsverkehr in Richtung A81-Tübingen zu erhalten. 7,1 Kilometer lang ist der [...]