Bustakt erhöhen statt Autos vergraulen

Monatstickets sollen in Tübingen Bewohnerausweise ersetzen, auch in den Teilorten soll das Parken an den Straßen kosten. So könnte der ticketfreie ÖPNV finanziert werden, meint der Oberbürgermeister. Christl Glauder fordert im Schwäbischen Tagblatt: "Bitte erst dafür sorgen, dass wir kein Auto brauchen, dann jene zur Kasse bitten, die trotzdem Auto fahren." Das ist auch aus meiner Sicht die einzige akzeptable Vorgehensweise. Nicht einmal in Tübingen ist der ÖPNV so ausgestattet, [...]

Von |2020-07-06T10:50:34+01:007. Juli 2019|Aktuelles, Standpunkte|0 Kommentare

Claudia Braun: zu frühe Entlassung und Einsamkeit sind gefährlich

Stadträtin Claudia Braun, Mitautorin der Wahlprüfsteine Senioren, Leiterin der Beratungsstelle für Ältere und ihre Angehörigen, Gartenstraße 28, Tübingen Gesundheit und Prävention Die Lebenswartung steigt, die Lebensspanne Alter war noch nie so lange wie heute – das ist eine große Chance, die wir nutzen müssen, aber auch eine Herausforderung. Denn das Risiko, zu erkranken und pflegebedürftig zu werden, steigt mit dem Alter. Daher ist Gesundheitsförderung ein wichtiges Ziel, um möglichst lange [...]

Von |2019-04-12T15:16:48+01:0012. April 2019|Aktuelles|0 Kommentare

Barcelona auf dem Papier, aber nicht auf der Straße!

Der eher glatte Roll-Streifen durch die Neckargasse für Rollatoren, Rollstühle und Sehbehinderte hat keine Mehrheit im Gemeinderat gefunden. Die Betroffenen machen aus ihrem Unmut, unter anderem, in Leserbriefen keinen Hehl: Schwäbisches Tagblatt 14. Mai 2016: Wie beschämend! Die Sanierung der Tübinger Neckargasse bleibt Diskussionsthema (Leserbriefe vom 12. Mai). Alexander Breitung, Vorsitzender Rollstuhlsport-/Kulturverein Tübingen Dem Kommentar von Oliver Kiefer zur barrierefreien Sanierung der Neckargasse möchte ich mich mit Nachdruck anschließen. Nachdem ich [...]

Von |2016-05-14T13:50:02+01:0014. Mai 2016|Aktuelles, Presse|0 Kommentare

Tübinger Liste im Aufwind – nur die Medien wissen noch nichts davon

Zweiter Jour fixe der Tübinger Liste am 15. April 2015 im Casino Auch beim zweiten Mal erfreute sich der Jour fixe der Tübinger Liste wieder guten Zuspruchs: trotz fast sommerlicher Hitze voller Saal, entspannte Atmosphäre unter den Gemeinderäten, Vereinsmitgliedern und Interessenten, die Diskussionen lebhaft und fair. Nach gut gelaunter Begrüßung durch den Vorsitzenden Reinhard von Brunn vollbrachte Ernst Gumrich das Kunststück, den komplexen Weg zur Haushaltsverabschiedung transparent zu erklären. Vor [...]

Von |2015-05-04T16:12:01+01:0016. April 2015|Aktuelles|2 Kommentare

Schöne neue Welt mit Naldo?

Leserbriefe Kontraproduktiv Der Verkehrsverbund Naldo stellt - wie berichtet und kommentiert - seine gedruckten Fahrplanbücher ein. Der Naldo-Fahrplan soll in gedruckter Form nicht mehr erscheinen. Es wird davon ausgegangen, dass jeder ÖPNV-Nutzer über ein internetfähiges Smartphone beziehungsweise einen Internetanschluss verfügt. Dass eben die Zielgruppen, die verstärkt auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind - ältere Menschen und finanziell nicht so gut gestellte Mitbürger - diese Medien oft nicht nutzen (können), wird dabei [...]

Von |2020-07-06T10:29:36+01:009. Oktober 2014|Aktuelles, Presse|0 Kommentare

Tübinger Liste überall präsent

[one_fourth] [/one_fourth] [one_fourth] [/one_fourth] [one_fourth] [/one_fourth] [one_fourth last=last] [/one_fourth] [divider] [/divider] Ob bei der Verkaufsmesse Garten & Gaumen, beim Speed-Dating des Jugendgemeinderats, beim Wirtschafts- oder Inklusions-Forum, bei der Diskussion über bezahlbares Wohnen oder wenn es um das Leben im Alter geht - ein paar Vertreter der Tübinger Liste sind immer dabei. Ganz abgesehen von ihrer Präsenz auf Wahlständen in der Stadt. Und unser orange-weißer Wahlkampf-Bulli entpuppt sich zum Sympathieträger und [...]

Von |2014-05-12T17:34:31+01:008. Mai 2014|Aktuelles|0 Kommentare

FIT für Tübingen

Seid ihr denn schon total verkalkt? Wollt jung und pfiffig daher kommen und geht auf die Seniorenmesse im Sparkassen-Carré? Ja, wir stehen dazu. Nicht nur, weil eine Reihe Oldies unseren Karren mit Schwung ziehenl Wir kalkulieren ganz nüchtern: 35.000 Einwohner des Kreises Tübingen haben ein Lebensalter von mehr als 65 Jahren. Das sind 15,8% der Kreisbevölkerung. 9.000 Einwohner sind älter als 80 Jahre. Der Kreis Tübingen gehört zu den Kreisen [...]

Von |2014-04-12T22:09:07+01:0012. April 2014|Aktuelles|0 Kommentare
Nach oben