Innenstadtstrecke: Nicht durchboxen!

21. Oktober 2019Der mit viel öffentlichem Geld ausgestattete Zweckverband Regional-Stadtbahn Neckar Alb und der Verein Pro RegioStadtbahn Förderverein lassen aktuell eine große Public Relations Kampagne für die Innenstadtstrecke anlaufen. Gleichzeitig kommen die Alternativenprüfung in Vorbereitung auf den für 2020 zugesagten Bürgerentscheid in Tübingen und die Klärung der vielen offenen Fragen nicht recht von der Stelle. Es scheint an der Zeit, dass die skeptischen Bürgerinnen und Bürger in Tübingen gemeinsam ein Gegengewicht aufbauen. Stuttgart [...]

Von |2019-11-05T09:04:27+01:0021. Oktober 2019|Aktuelles, Standpunkte|0 Kommentare

Die Bahn: Schaden in der Oberleitung

"Dann halt ohne Tübinger Innenstadtstrecke"Offenbar hat sich herum gesprochen, dass sich in Tübingen viele gegen eine Innenstadtstrecke der Regionalstadtbahn auflehnen werden. Selbst Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hält das für möglich.Anlass für diese Äußerung war eine Podiumsdiskussion im Bootshaus am 16. Oktober.Dort versammelten sich mehrheitlich Gegner des Projekts "Stuttgart 21", um den Schlagabtausch zwischen Hermann und dem STERN-Mitarbeiter Arno Luik mitzuerleben. Dessen neues Buch "Schaden in der Oberleitung" wurde von [...]

Von |2019-10-23T12:09:56+01:0016. Oktober 2019|Aktuelles|0 Kommentare

Unkalkulierbar

Der Artikel beleuchtet nicht nur die Folgen von S21, sondern könnte dazu führen, dass unser Oberbürgermeister als aufrechter Kämpfer gegen dieses Projekt vielleicht auch einmal die Konsequenzen der Zustände auf der Schiene für sein Lieblingsprojekt Regionalstadtbahn und insbesondere deren Fortsetzung als Stadtbahn in Tübingen bedenkt.Ich habe schon in mehreren Veranstaltungen und auch per Mailanfragen darauf hingewiesen, dass eine Stadtbahn für Tübingen als Hauptproblem die Anbindung an das regionale Schienennetz hat, [...]

Von |2020-07-06T10:50:37+01:0026. Juni 2019|Aktuelles, Standpunkte|0 Kommentare
Nach oben