Seit 11. Februar: vorläufig zu Hause

Reinhard von Brunn, Vorsitzender der Tübinger Liste, hat sich am 15. Februar vor Ort kundig gemacht: "Kinder flitzten durch die Gänge, einige  a l t e  Männer gucken fern, einige Frauen sind am Kochen. Am Wochenende gab es wohl schon einen medizinischen Notfall (Kind mit heftiger Virus-Erkrankung), der in einer Tübinger Allgemein-Praxis recht ruppig abgehandelt wurde. Der sehr freundliche Security-Mann (Libanese, der seit 20 Jahren auf WHO wohnt und im Moment der [...]