Wider die Einsamkeit: Bürger wollen sich treffen und vernetzen

Lebendige Quartiere Claudia Braun, Stadträtin der Tübinger Liste Bereits im Stadtseniorenplan von 2009 wurde auf die Bedeutung der Stadtteiltreffs für ein lebendiges Miteinander aller Generationen in Tübingen hingewiesen - Grundlage waren damals Stadtteilspaziergänge und Vorschläge aus der Bevölkerung. Nun liegt die Rahmenkonzeption der Tübinger Stadtteiltreffs vor. Bereits heute gibt es in Tübingen zwölf sehr unterschiedliche Stadtteiltreffs. Es ist wichtig, dieser Vielfalt Rechnung zu tragen, gleichzeitig für die Entstehung neuer Treffs [...]

Von |2018-03-14T20:51:28+01:0014. März 2018|Aktuelles, Presse|0 Kommentare

Zukunftsplan: Weststadt unterwegs zu guten Zielen

Die Weststadt will sich entwickeln und erarbeitete mit der Stadt einen Plan. Am 28. November um 18:30h informiert die Stadtverwaltung in der Gemeinschaftsschule West. Im Westen viel Neues so titelt das Schwäbische Tagblatt vom 25. November 2017. Die Verwaltung stellte den Zukunftsplan für die Tübinger Weststadt vor. Stadträte loben die großen Linien und benennen offene Punkte beim Verkehr. "Weststadt" ist eine Lagebezeichnung ohne selbstständige Vergangenheit mit Ortskern wie Lustnau im Osten [...]

Von |2017-12-05T14:18:44+01:0026. November 2017|Aktuelles, Presse|0 Kommentare

Integration funktioniert nicht draußen auf der grünen Wiese

Aber wie denn dann? Tübingens Gemeinderat ist sich in diesem Punkt einig: Flüchtlinge müssen rein in die Stadt, in lebendige Wohngebiete, wo sie Infrastruktur, gemischte Bevölkerung und offene Bürger finden können. Und das heißt im Klartext: weitere Innenverdichtung und intensive Bürgerbeteiligung in der Planung! Wo und wie die Stadtverwaltung Wohnraum schaffen will, können Sie hier lesen. Ist die Standort-Frage erst einmal geklärt, stellt sich eine weitere: Solider Neubau oder Containerlösung [...]

Von |2016-01-06T15:31:04+01:006. Januar 2016|Aktuelles|0 Kommentare

Unterstützer aus der Weststadt helfen Flüchtlingen

Es hat sich ein Unterstützerkreis Weststadt gegründet, der in der Unterkunft in der Sindelfinger Str. aktiv ist. Am besten fragen Sie bei Herrn Kremers nach: wkremers@online.de, Tel. 07071 52292. Auch das Netzwerk Weststadt ist Ansprechpartner für Engagierte: nachbarschaftsnetz.west@gmail.com Sehr nützlich!!!!: http://www.refugeeguide.de/ Eine Einführung in mehreren Sprachen für Neuankömmlinge.

Von |2015-10-02T12:18:26+01:0029. September 2015|Aktuelles|0 Kommentare
Nach oben