Einhellig bestätigen unsere “Kunden”, auch solche, die andere Kandidaten wählen, dass unser Corporate Design und unsere Werbung gut ankommt. Originell und bisher noch nicht nachgeahmt ist das Co-Branding-Banner in Schaufenstern und an Privathäusern. Die individuellen Botschaften hängen nun schon acht Wochen lang in und an Tübinger Häusern. Internet-Auftritt, Facebook-Seite, Broschüre, Plakat und Anzeigen – alles wirkt so frisch und positiv wie das Team, das dahinter steckt.

Unterfüttert wird dieses besondere Erscheinungsbild durch eine interessante und vielfältige Auswahl an Kandidaten, viele Leserbriefe, Gespräche an den Wahlständen, Ortsrundgänge, Diskussionsbeiträge auf Podien. Ob die Wähler den Einsatz honorieren? Wer tippt auf wie viele Sitze der Tübinger Liste im Gemeinderat?
Die Zeit ist reif für die Tübinger Liste, sagt Ulrike Heitkamp in ihrer Mittwochsspalte vom 21. Mai.

[one_fourth] Pfrondorf [/one_fourth]

[one_fourth] PinAnzeige2TAnz [/one_fourth]

[one_fourth] HirschauTL [/one_fourth]

[one_fourth last=last] HagellochTL2[/one_fourth]

Diesen Beitrag teilen