Bürger-App: ein Versuch mit Fußangeln

Nur Bauchgefühl? Dafür oder dagegen? Bürgerbeteiligung ist in. Bürgerbeteiligung ist notwendig. Nun gibt es ein bequemes Instrument für Jedermann: Klick aufs Handy, und ab die Post! Ab März 2019 ist jeder Stimmberechtigte, also 77.000 TübingerInnen, in der Lage, mit Handy oder per Brief, seine Meinung abzugeben. Am 27. Februar erhalten alle Einwohner ihren Zugangscode für die bundesweit erste Bürger-App. Die ersten beiden Themen werden sein: Bäderkonzept und Konzertsaal. www.tuebingen.de/buergerapp So weit, [...]