Unkalkulierbar

Der Artikel beleuchtet nicht nur die Folgen von S21, sondern könnte dazu führen, dass unser Oberbürgermeister als aufrechter Kämpfer gegen dieses Projekt vielleicht auch einmal die Konsequenzen der Zustände auf der Schiene für sein Lieblingsprojekt Regionalstadtbahn und insbesondere deren Fortsetzung als Stadtbahn in Tübingen bedenkt.Ich habe schon in mehreren Veranstaltungen und auch per Mailanfragen darauf hingewiesen, dass eine Stadtbahn für Tübingen als Hauptproblem die Anbindung an das regionale Schienennetz hat, [...]

Von |2020-07-06T10:50:37+01:0026. Juni 2019|Aktuelles, Standpunkte|0 Kommentare

Stadtbahn: Machen WIR einen Fehler?

Dänemark baut Straßenbahnen                   Geringer Nutzen einer Stadtbahn: "Von täglich 50000 Einpendlern in Tübingen wohnt nur ein Viertel direkt an den Regional-Stadtbahnlinien und will zugleich zu einem Ziel an der Innenstadtstrecke." (Baubürgermeister Soehlke). Im Klartext: kaum 12.500! Einpendlern nützt die Tübinger Stadtbahn. Machen wir einen Fehler, wenn wir die Innenstadtstrecke der Regionalstadtbahn ablehnen? Wir lesen auch Artikel, die unsere Meinung erschüttern könnten. [...]

Von |2018-11-13T13:25:00+01:004. November 2018|Aktuelles|0 Kommentare
Nach oben