Danke, liebe Wähler*innen!!!

Liebe Mitbürger*innen,

das war am Wahltag noch einmal richtig Adrenalin! Danke, dass Sie uns unterstützt und mit uns gezittert haben!
Um ein Haar wäre die Tübinger Liste zweitstärkste Kraft im Gemeinderat geworden. Nur ein paar Stimmen trennen uns von der SPD. Wir hatten zwar mit mehr Sitzen gerechnet, aber nicht damit, dass wir im Rang aufrücken würden.

Danke, liebe Wähler*innen! Wir werden uns weiter anstrengen, Tübingen gleisfrei zu halten und zukunftsfähig zu machen.
Wir haben immer offene Türen und Ohren.
Deshalb laden wir schon wieder ein. Zum nächsten Jour fixe am

Mittwoch, 7. August, 20 Uhr, im Bootshaus am Neckar

Der Vorstand der Tübinger Liste

Hinten Stimmenkönig Gebhart Höritzer, vorn Claudia Braun mit Carmen Schweikert, dahinter der Spitzenkandidat, der es besonders spannend machte: Reinhard von Brunn, rechts daneben Ernst Gumrich.
Unentwegte Wahlhelfer, links: Florentine Fortuna, rechts Gottfried Esslinger, Florian Mayer und Klaus Dieter Hanagarth.
Kutay Nergues wurde aus der Gastro-Szene gut unterstützt.
Überraschung!!! Peter Bosch (rechts) hüpfte leichtfüßig von Platz 40 auf Platz 5!
Florentine Fortuna und Klaus Dieter Hanagarth im Einsatz auf der Wanne
Wie ist das mit der Schule? Mit dem Wohnraum? Mit dem Verkehr? Mit der Wirtschaft? Und dem Cyber Hill? Und dem Uhlandbad? Kandidaten sollen auf alles eine Antwort haben…
Bei jedem Wetter auf dem Platz!
Jung und erfahren – kreativ sind sie beide: Martin Rottach und Ernst Gumrich
Tübinger Liste – ist doch klar, oder?!!!
Nostalgie pur: Ein freundlicher Passant stellte das abgerissene Plakat in der letzten Telefonzelle vor der Hauptpost unter. Nun ist die Telefonzelle verschwunden.
Teamer Kutay denkt ans Team. Eva-Maria Schmid
Hannes Klepser lässt keinen Passanten aus, nicht einmal Vierbeiner!
Stoff für Tübingen
Leben ist… pflanzen und pflegen
Mit der Tübinger Liste stochert es sich besonders gut!
Leben ist… wie bei guten Freunden bewirtet werden
Leben ist… Gastfreundschaft & handgemachtes Eis genießej
Leben ist… wenn die Natur in die Stadt kommen darf
Leben ist… wenn die Tübinger Liste selbst bei den Grünen Stimmen fängt…

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar