Hindernisse kleinreden, Zahlen schönrechnen, Innenstadtstrecke durchboxen.

Reinhard von Brunn im Tagblatt v. 29.03.2021. Neckarbrücke abreißen? Muss doch sowieso neu gebaut werden. Nadelöhr Mühlstraße? Da machen wir eben noch ein Gutachten. Das erst 2014 eingeweihte Werner Siemens Imaging Center neben der Frauenklinik? „Abgängig“. 200 Millionen Euro Bau- und Planungskosten (Stand 2016)? Geschenkt, kommen eh von Bund und Land. Künftige Betriebskosten? Werden nicht hoch, teilen sich alle Gemeinden an der Strecke. 25 Jahre alte Ideen infragestellen, überprüfen? Vorschläge [...]

Von |2021-03-29T20:46:18+01:0029. März 2021|Presse, Stadtbahn|0 Kommentare

Warum jetzt noch Vollgas? Warum fast nichts für den Klimaschutz? Wo bleibt das Bäderkonzept?

Mittwochsspalte v. Gebhart Höritzer 24.02.2021  | Die Haushaltsgespräche 2021 werden schwierig. Corona hat tiefe Löcher in alle Haushalte geschlagen. Tübingen ist doppelt gekniffen, da wir erst 2020 die kaufmännische Buchhaltung eingeführt und daher nicht rechtzeitig Reserven für den Verlustausgleich aufgebaut haben. Was schlägt die Verwaltung nun als Ausweg vor? Mit höheren Grundsteuern (€ 3,2 Mio.), Gewerbesteuern (€ 1 Mio.) und neuen Parkgebühren (€ 1 Mio.) sowie mit ähnlichen Einsparungen bei den [...]

Von |2021-02-24T18:54:44+01:0024. Februar 2021|Presse|0 Kommentare

Schutz der “Vulnerablen”

Schutz der "Vulnerablen": JETZT gilt es Worten Taten folgen zu lassen. Etwa 70 % aller hochaltrigen und pflegebedürftigen Menschen leben zuhause, nicht in Heimen. Das ist in Normalzeiten gut so, jetzt in der Zeit der Pandemie wurde es schwer, diese Menschen zu betreuen und vor der Infektion zu schützen. In Heimen ließ sich ein gewisser Schutz durch Testungen organisieren. Bei der Mehrzahl der Betroffenen, die zuhause leben, funktionierte das nicht. [...]

Von |2021-01-09T11:18:08+01:009. Januar 2021|Aktuelles, Presse|0 Kommentare

Unsichtbar – Allein zu Hause | Kein Konzept für die Corona-Schutzimpfung der 80+

Claudia Braun kümmert sich das ganze Jahr beruflich und privat um die Belange älterer und pflegebedürftiger Menschen, so auch heute mit einem Leserbrief in Sachen Corona-Impfung alter- und pflegebedürftiger Menschen, die NICHT in Pflegeheimen sondern zuhause leben. Und das sind etwa 75% aller alten und pflegebedürftigen Menschen. Während der gesamte bisherigen Pandemie waren sie die "Stiefkinder", leider auch des "Tübinger Wegs". Das droht bei den Impfungen jetzt wieder zu passieren. [...]

Von |2021-01-02T18:16:51+01:002. Januar 2021|Aktuelles, Presse|0 Kommentare

Solarpark so schnell wie möglich?

Leserbrief von Ernst Gumrich im Tagblatt: Der Kern der Diskussion wurde in den Berichten über die Solarthermie in der Au nicht ganz getroffen. Es ging um den richtigen Zeitpunkt der Errichtung der Anlage: Er bestimmt, ob dadurch gegenüber heute (in Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen mit Erdgas) mehr oder weniger CO2 generiert wird. Das Bauchgefühl spricht für die Sonnenwärme. Dem widersprechen leider die Fakten: KWK Anlagen produzieren Wärme und daneben Strom. Beides tun sie, [...]

Von |2020-12-30T19:34:06+01:0021. Dezember 2020|Presse|0 Kommentare

Mittwochsspalte: Weltmeister Tübingen?

Ernst Gumrich im Tagblatt v. 16.12.2020 2020 bestimmten Corona und der Klimawandel unser Leben. Beide Bedrohungen sind fast nur über Zahlen, Statistiken und Gutachten zu erahnen. Experten- und Medienstreit verwirren und ängstigen zusätzlich. Vor Ort musste aber schnell gehandelt werden. In diesen Wirren hat sich Tübingen auf beiden Feldern gut geschlagen. Dennoch sollte niemand unsere Stadt - dies Tausendstel eines Prozents der Weltbevölkerung – nun besserwisserisch zum Vorbild für Republik [...]

Von |2020-12-17T09:04:13+01:0017. Dezember 2020|Presse|0 Kommentare

FfF-Kritik an FDP und Tübinger Liste

Leserbrief von Ernst Gumrich, Replik auf die Presseerklärung von Fridays for Future v. 26.10.2020. Fridays for Futures loben die Tübinger Liste für Engagement und wohl auch Sachkompetenz in Klimaschutz. Jetzt sind FFF aber bitter enttäuscht über kritischen Fragen an das Klimaschutzprogramm (KSP). Diese Enttäuschung ist gegenseitig: Wieso überprüft FFF die Zusagen des KSP so gar nicht? Es ist heute im Netz möglich. Weshalb interessiert es FFF nicht, ob, in welchen [...]

Von |2020-11-06T11:22:48+01:002. November 2020|Presse|0 Kommentare

Demokratie und Akzeptanz | Klimaschutzprogramm

Leserbrief von Gebhart Höritzer. Ein weiterer Schritt im Klimaschutzprogramm wurde getan. Die Verwaltung der Stadt Tübingen hat die Anträge der einzelnen Fraktionen des Gemeinderates in einer Synopse zusammengefasst und dazu Stellung genommen. Die meisten Anträge will die Stadtverwaltung nicht in das Klimaschutzprogramm übernehmen. Anschließend hatten die Fraktionen die Möglichkeit Stellung zu den Anträgen zu nehmen. Und wer hier genau zugehört hat musste feststellen, dass alle Fraktionen das Ziel „in der [...]

Von |2020-10-29T10:27:54+01:0029. Oktober 2020|Presse|0 Kommentare

Mittwochsspalte: Plätze für die Jugend

Christian Wittlinger im Tagblatt v. 07.10.2020: Ein wichtiges Anliegen des Jugendgemeinderates ist derzeit die Einrichtung eines Bolzplatzes am Herrlesberg in Lustnau. Nichts Großes: Nur zwei Fußballtore und Pfosten für Volleyball. Das Vorhaben begleitet den Gemeinderat seit zwei Wahlperioden. Eine vom Jugendgemeinderat erstellte Chronologie aller Schritte, die bisher von der Verwaltung ergebnislos unternommen wurden, zeigt die große Geduldsprobe für die Unterstützer des Vorhabens. Im Stadtgebiet besteht ein Mangel an Bewegungsangeboten für [...]

Von |2020-10-29T10:26:18+01:0010. Oktober 2020|Presse|0 Kommentare

PV-Pflicht für Bestandsgebäude!?

Leserbrief von Gebhart Höritzer. Zum Klimaschutzprogramm der Stadt Tübingen gehört ein deutlicher Ausbau der PV-Nutzung und eine PV-Pflicht für Bestandsgebäude (Bericht STB vom 23.09.20). Hier darf es aber vorrangig nicht um den Bau und die Investition der PV-Anlagen gehen, sondern gerade bei Bestandsgebäuden, um die geeigneten Voraussetzungen der in Frage kommenden Dach- bzw. eventuellen Fassadenflächen. Das muss der 1. Schritt sein! Die Nutzungsdauer von PV-Anlagen sollte mindestens 20 Jahre und [...]

Von |2020-09-25T13:40:11+01:0025. September 2020|Presse|0 Kommentare
Nach oben