Interview zur Gründung der Bürgerinitiative gegen die Innenstadtstrecke

Am Mittwoch 16. September 2020 gründete sich die Bürgerinitiative NEIN zur Stadtbahn. Auf einer Pressekonferenz wurde dieser Startschuss angekündigt und fand ein großes Medieninteresse. Das Tagblatt widmete dem Thema den heutigen Leitartikel (hinter der pay-wall): https://www.tagblatt.de/Nachrichten/Innenstadtstrecke-Buergerinitiative-gegen-Stahldinos-in-der-Stadt-471225.html RTF brachte einen sehr guten Bericht mit Interviews, den wir hier hochgeladen haben und den Ihr außerdem hier findet: https://www.rtf1.de/mediathek.php?id=14094 Auch der SWR berichtete bereits gestern: https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/tuebingen/stadtbahngegner-tuebingen-100.html    

Von |2020-09-17T16:33:10+01:0017. September 2020|Aktuelles, Stadtbahn|0 Kommentare

Innenstadtstrecke der Regionalstadtbahn

Leserbrief von Klaus-Dieter Hanagarth vom 28.07.2020 Zwei Drittel der 50 000 täglichen Einpendler nach Tübingen haben als Ziel Bereiche der geplanten Innenstadtstrecke, heißt es in einem Leserbrief vom 24.7.2020. Aus diesen großen Zahlen wird wieder mal die Forderung nach der Innenstadtstrecke abgeleitet, um die PKW-Fahrer zum Umstieg auf den ÖPNV zu bewegen. Schaut man sich die Zahlen genauer an, wird man feststellen, dass das Umstiegspotential nur einen Bruchteil davon ausmacht, [...]

Von |2020-07-28T17:24:23+01:0028. Juli 2020|Presse, Stadtbahn|0 Kommentare

Tatsachen schaffen für die Innenstadtstrecke?

Leserbrief von Gebhart Höritzer vom 07.06.2020 Ich bin für die Regionalstadtbahn und daher habe ich im Planungsausschuss auch für die Fahrzeugbeschaffung der RSB gestimmt. Ich bin aber gegen den Bau der Innenstadtstrecke in Tübingen. Doch schon bei einer Investition von 150 Millionen Euro hat man das Recht und die Pflicht als Gemeinderat*rätin zu hinterfragen. Noch dazu,, wenn relevante Voraussetzungen immer noch nicht geklärt sind: NKI (Nutzen-Kosten-Index) zur Zeit noch unter [...]

Von |2020-07-13T16:44:41+01:007. Juni 2020|Presse, Stadtbahn|0 Kommentare

Innenstadtstrecke Tübingen: Wer will hier Fakten schaffen vor dem Bürgerentscheid?

Die Tübinger Liste stellt sich als einzige Fraktion entschieden und konsequent gegen den Bau der Innenstadtstrecke der Regionalstadtbahn. Jetzt sollte - vor dem Bürgerentscheid der Tübinger Bevölkerung über die Innenstadtstrecke - für das Gesamtprojekt der Regionalstadtbahn ein kleiner Teil der späteren Züge bestellt werden. Ein Millionenauftrag durch ein Konsortium, dem sich das Regionalstadtbahnpojekt angeschlossen hatte. Das wiederum brauchte die Zustimmung der Kommunen. Wir begrüßen das RSB-Projekt draußen, d.h. bis zu [...]

Von |2020-08-18T17:28:50+01:007. Juni 2020|Aktuelles, Stadtbahn|0 Kommentare

Stadtbahn Tübingen: Die Summe der Argumente macht’s

Lange und gründlich haben wir nachgedacht, recherchiert und zusammengestellt, was uns fehlt in den offiziellen Werbe-Botschaften der Befürworter einer Tübinger Innenstadtstrecke. Die Summe der Argumente, die wir gegen die Stadtbahn gefunden haben, ist erdrückend, der Wunsch nach Alternativen wuchs. Hier ist das Dokument zum Herunterladen. TL_StadtbahnbrBroschuereHerunterladen Gerade frisch reingekommen: Das hoch gelobte Karlsruhe ist unter Baustellen begraben. Und dies schon seit Jahren. Teuer, zu langsam, unwirtschaftlich. Und das hat Methode. [...]

Von |2020-08-18T17:23:45+01:0011. April 2019|Aktuelles, Stadtbahn|0 Kommentare

Stadtbahn: Planung von Alternativen braucht Budget

6. November 2018 Alibi oder echte Alternative? Der gestrige Workshop mit dem Titel „Alternative zur Innenstadtstrecke Tübingen der Regional-Stadtbahn“ sollte neue Ideen hervorbringen. Mit Ernst Gumrich und Christian Wittlinger waren auch zwei unserer Stadträte mit von der Partie. Wenn Herr Soehlke zum Schluss der zweieinhalbstündigen Veranstaltung nicht noch einen ganz bestimmten Satz gesagt hätte, wäre der Workshop vielen wohl als Alibi-Event in Erinnerung geblieben: „Sie wissen ja, dass ich Innenstadtbahn-Kritiker [...]

Von |2018-11-13T13:23:26+01:007. November 2018|Aktuelles|0 Kommentare

Pro und contra Innenstadtbahn durch Tübingen

Nur der Mix aus verschiedenen Transportsystemen kann's bringen Soll die Stadtbahn nach Tübingen kommen? Diese Frage war Thema einer Podiumsdiskussion mit Vertretern des Gemeinderats, der Stadtverwaltung und Verkehrsexperten am Freitag, 12. Oktober 2018 im Museum. Auch diesmal wieder kaum Zuhörer unter 50 Jahren, nur 180 Grauschöpfe. Und das, obwohl die ganze Stadt an diesem Abend voller junger Leute brummte. Kein Bock auf Kommunalpolitik?! Dabei ging es im Museum sehr kurzweilig zu. Das [...]

Von |2018-11-01T20:00:30+01:0015. Oktober 2018|Aktuelles|0 Kommentare

Stadtbahn: eher nein!

Demnächst soll es endlich Informationen geben. Wir stellen schon mal die Fragen dazu. Im Mai 2015 - also vor fast 3 Jahren! - hat die Gemeinderatsmehrheit beachtliche 1,2 Mio. Euro für die Ausarbeitung von Vorstudien und Vorplanung für eine eventuelle Innenstadt-Strecke der Regionalstadtbahn bewilligt. Die Entscheidung für diese hohe Summe hat die Tübinger Liste nicht mitgetragen. Nach unserer Meinung hätte die Prüfung von 20 kritischen Punkten gereicht. Das einzige und [...]

Von |2018-09-16T21:24:00+01:0014. September 2018|Aktuelles|1 Kommentar

Die Stadtbahn einfach oben drauf…

Die Regionalstadtbahn ist ein schienengebundenes System mit Normalspur-Fahrzeugen, die sowohl mit Strom für Straßen- oder Stadtbahnen als auch mit Bahnstrom fahren können. Der Tübinger Verkehrsplaner Gerd Hickmann wies 2008 darauf hin, dass Tübingen mit 80.000 Einwohnern zu klein für ein Straßenbahnsystem nach altem Muster sei. Zwar ließen sich alle interessanten innerstädtischen Ziele mit einer Linie verbinden, aber die Stadt selbst bringe nicht genug Fahrgäste auf, um eine Straßenbahn rentabel zu [...]

Von |2014-12-30T14:24:00+01:0020. Januar 2014|Tübinger Themen|0 Kommentare
Nach oben